circle09_green.gifcircle09_orange.gifcircle09_red.gif Bahnhof Unterboihingen, Baden-Württemberg

seit 01. April 1940 Ortsteil von Wendlingen am Neckar

Der Bahnhof Unterboihingen (zeitweise zu Oberboihingen gehörend, seit 1940 Wendlingen am Neckar) liegt an der Neckar-Alb-Bahn (auf alten Plänen als Obere Neckarbahn benannt - Hauptbahn von Stuttgart über Reutlingen nach Tübingen.) und der Teckbahn (Strecke von Wendlingen am Neckar über Kirchheim unter Teck nach Oberlenningen.). Zu den Bahnhofsgebäuden gehörten das Verwaltungsgebäude mit einem Postanbau (1903) und einem Postgebäude (1922). In den 60er Jahren kamen weitere Anbauten hinzu.

circle09_green.gifcircle09_orange.gifcircle09_red.gif Zeichnungen in Farbe

 

Verwaltungsgebäude von 1903 Oben: Straßenseite Unten: Bahnseite

 

Im Jahre 1922 wurde ein neues Postamt gebaut. Oben: Straßenseite Unten: Bahnseite

circle09_green.gifcircle09_orange.gifcircle09_red.gif 3D-Zeichnungen

Verwaltungsgebäude von 1903

Postgebäude von 1922

Die oben abgebildeten Zeichnungen zeigen den Bahnhof (noch) ohne den verbindenden Postanbau von 1903.

In den 60er Jahren wurde das Ensemble durch weitere Anbauten erweitert. Der Bahnhof ist noch heute in Betrieb (Stand: 13.02.2010).

 circle09_green.gifcircle09_orange.gifcircle09_red.gif

Von diesem Bahnhof ist ein Kartonmodell im Maßstab 1/120 in Vorbereitung.

Für die Erstellung der Zeichnungen wurden Hochbaupläne des Staatsarchivs Ludwigsburg, Baden-Württemberg, Deutschland ausgewertet.